Vita und Philosophie…


Köchin aus Leidenschaft, wie wurde ich das?
Mit einer österreichischen Großmutter und einer Mutter die gut kochte,  ebenso einem Vater der das sehr gerne tat, war es die logische Folge, dass aus mir eine leidenschaftliche Köchin wurde.
Freiberuflich umsetzen konnte ich es schon als junge Frau. Ich begann zwei meiner Fähigkeiten, das gute Kochen und mein natürliches pädagogisches Talent in Kochkursen umzusetzen. Mit 45 erfüllte ich mir einen Lebenstraum, ein eigenes Restaurant  - mit mir am Herd - 3 Jahre habe ich meine Passion zum Beruf gemacht.
Heute unterrichte ich wieder am Herd, mit veränderten Ansprüchen, entsprechend dem Zeitgeist und mit der geballten Erfahrung eines kreativen Lebens.

… meine Philosophie

Ich liebe es immer noch für und mit anderen Menschen zu kochen.                                                                                

Ich lege größten Wert auf Frische und Qualität und koche sehr gerne saisonal, regional und auch vegetarisch.
Die einfache Küche liegt mir am Herzen, doch auch das Alpenländische und Mediterrane liebe ich.
Frische Kräuter und Gewürze sind ein wichtiger Teil meiner Küche.
Gutes Küchenwerkzeug und scharfe Messer sind unerlässlich.
Großen Wert lege ich auf ein schönes und passendes Ambiente. Sowohl der gedeckte Tisch als auch das Geschirr und die Dekoration sollen mit den Speisen harmonieren.
Doch das Wichtigste ist, das alles macht mir unheimlich Spass...